J2ME Steuerungsschicht


3.3.2 Steuerungsschicht

Die von MIDlet abgeleitete Klasse CoreMidlet ist für die Ablaufsteuerung der Applikation zuständig und implementiert die dafür vorgesehenen Methoden startApp(), pauseApp() und destroyApp() zum Erzeugen, Pausieren und Beenden der Applikation. Nach dem Erzeugen wird in der startApp()-Methode durch Aufruf von display.setCurrent() die Form F_Main angezeigt, falls die Abolaufzeit verstrichen ist, wird der Benutzer benachrichtigt. CoreMidlet ist, wie alle Klassen der Steuerungsschicht, als Singleton implementiert, da ebenfalls nur eine Instanz benötigt wird.

Die Methode activate(), welche durch das Drücken des „aktivieren“-Buttons des Hauptmenues aufgerufen wird, startet die Bluetoothaktivität der Applikation – eine Instanz der Klasse BluetoothLayer wird erzeugt, die Methoden der Klasse für das Erzeugen des Servers init() und query() für das Starten der DeviceDiscovery werden aufgerufen.

Bevor eine Instanz des BluetoothLayer erzeugt wird, wird durch Aufruf der Methode checkStart() überprüft, ob alle nötigen Daten für den Start vorhanden sind und ob die Laufzeit des Abonnements noch nicht überschritten ist. Falls ein Fehler auftritt wird mittels der Methode doAlert(), welcher Titel, Meldungstext und die Anzeigedauer des Alerts übergeben wird, eine Fehlermeldung angezeigt. Die Laufzeit des Abonnements wird mit der Methode checkAbo() überprüft. Falls diese Methode false zurückgibt lässt sich die Applikation zwar starten, jedoch nicht aktivieren.

Wenn der Benutzer die Laufzeit des Abonnements verlängert, wird mittels der sendAboSMS() – Methode eine Textnachricht an die als Abocenter voreingestellte Nummer verschickt. Danach durch die receiveAboSMS() – Methode der Empfang einer Textnachricht auf einem vordefinierten Port ( 31337 ) durch die Netzwerkschicht angestoßen.

Zum Versenden von Nachrichten über Bluetooth an den derzeitigen Kommunikationspartner dienen die Methoden sendData() für Binärdaten, sendPacket() zum Verschicken eines Informationspakets, sendAudio() zum Verschicken von Audiodaten und sendChatString() für die Kommunikation über Textnachrichten. Textnachrichten werden an den String “Chat:“ angehängt, um sie später als solche Identifizieren zu können. Das Profil bzw. Kennwort wird über die Methode sendProfile() versandt.

Die Methode alarm() benachricht den Benutzer optisch und akustisch, sowie über die Vibrationsfunktion des Endgeräts über die erfolgreiche Verbindung mit einem Kommunikationspartner. Statusmeldungen für die Form F_ScanUI werden mittels der setGuiText() – Methode angezeigt.

Das Flag recording gibt an, ob die Applikation derzeit Audiodaten aufnimmt, gotPacket zeigt an ob bereits ein Informationspaket empfangen wurde, das Flag active ist true, wenn die Bluetoothfunktionalität aktiviert ist. CoreMidlet verfügt über die entsprechenden Gettter- und Setter-Methoden.

 



Ähnliche Artikel zu "J2ME Steuerungsschicht":


Wenn Du noch Fragen zum Thema J2ME Steuerungsschicht hast, dann schreib einfach einen Kommentar - oder schau dir meine Buchtipps an:

No Responses to “J2ME Steuerungsschicht”

  1. yeezy boost 350 Says:

    I precisely needed to appreciate you again. I am not sure what I might have followed without the actual smart ideas discussed by you regarding that topic. It truly was the challenging condition in my opinion, but witnessing the very specialized tactic you dealt with the issue forced me to leap for fulfillment. I will be grateful for your help and even believe you find out what an amazing job your are doing training the rest with the aid of your web page. Probably you have never encountered all of us.

Wie ist DEINE Meinung zum Thema J2ME Steuerungsschicht?

Schreib sie einfach als Kommentar:

You must be logged in to post a comment.




karbacher.org © J2ME Steuerungsschicht