J2ME – Behandlung von SMS-Events / WMA


3.3.2.2 Behandlung der SMS-Events:

Die Behandlung von SMS-Ereignissen wird analog zur Behandlung von Bluetooth-Ereignissen über eine Callback – Methode durchgeführt. handleSMSAction() reagiert auf den EVENT_RECEIVED mit der Überprüfung des Nachrichteninhalts durch die checkAboSMS() – Methode, da die SMS-Kommunikation in diesem Programm rein für die Verlängerung des Abonnements zuständig ist.

handleAction() erwartet einen String, der den Eventtyp definiert, einen String mit der Absendernummer sowie den Nachrichtentext als Übergabeparameter.

Da das Programm auf einem definierten Port ( 31337 ) auf eingehende Nachrichten wartet, werden „normale“ SMS ohne Portangabe nicht verarbeitet und dem Nutzer im Posteingang des Engeräts zugestellt. Falls die Überprüfung erfolgreich verläuft, wird der Benutzer darüber informiert.

Wenn eine SMS verschickt wurde ( EVENT_SENT ), wird der Benutzer auf dem Display darüber informiert, ebenso beim Empfangn ( EVENT_RECEIVED ).



Ähnliche Artikel zu "J2ME – Behandlung von SMS-Events / WMA":


Wenn Du noch Fragen zum Thema J2ME – Behandlung von SMS-Events / WMA hast, dann schreib einfach einen Kommentar - oder schau dir meine Buchtipps an:

Wie ist DEINE Meinung zum Thema J2ME – Behandlung von SMS-Events / WMA?

Schreib sie einfach als Kommentar:




karbacher.org © J2ME – Behandlung von SMS-Events / WMA